Searching for: "Wilhelm Hauff"

  • Victor Blüthgen

    Wenn es heißt Es war einmal vor langer Zeit ..., dann lauschen sowohl Kinder als auch Erwachsene gebannt. Denn wer läßt sich nicht gerne in die zauberhaften Welten der Märchen entführen? Allseits bekannte Figuren tummeln sich in ihnen: Hans im Glücke oder aber Rotkäppchen, das Rumpelstilzchen und Der kleine Muck ... Sie alle begleiten uns seit frühster Kindheit und haben nichts von ihrer Faszination verloren. Der Hausschatz deutscher Märchen - der vierte Teil der Hausschatz-Reihe (Hausschatz deutscher Dichtung, Hausschatz deutscher Balladen, Lacharchiv - Hausschatz des deutschen Humors) - versammelt die Klassiker der Brüder Grimm, von Wilhelm Hauff, Ludwig Bechstein und vielen...read more

  • Wilhelm Hauff

    Hauffs Märchen sind die Märchen und Erzählungen Wilhelm Hauffs, die 1825 bis 1828 in Almanachform erschienen. Die Märchendichtung Hauffs beruht auf der Verknüpfung von orientalischen und europäischen Märchenmotiven. Die frühen Märchen Hauffs spielen ausschließlich im orientalischen Kulturkreis, während er sich später fast nur noch Europa als Handlungsort zuwandte. Gelegentlich erzählte er Geschichten anderer Autoren nach, im zweiten Almanach übernahm er sie teilweise wortwörtlich. Alle drei Almanache besitzen Rahmenhandlungen, in denen sich Menschen unter ungewöhnlichen Bedingungen begegnen und sich Geschichten erzählen. Zunächst bestand dabei noch oft eine Verbindung...read more

  • Wilhelm Hauff

    Eine Sammlung der schönsten Märchen von Wilhelm Hauff. Sie erzählen von orientalischen Städten, machtvollen Scheichen, schönen Kalifen, hässlichen Gnomen sowie Tannen- und Waldgeistern, die in den dunklen Wäldern des Schwarzwalds spuken. Exotisches Märchen und Abenteuerwelt, heimische Sage und historische Anekdote sind in einzigartiger Weise miteinander verwoben. Inhalt: Die Geschichte vom Kalif Storch / Die Geschichte von dem kleinen Muck / Der Zwerg Nase / Die Geschichte Almansors / Das Wirtshaus im Spessart und die Sage vom Hirschgulden / Das kalte...read more

  • Wilhelm Hauff

    Jeder kennt den 'Kleinen Muck', 'Zwerg Nase' oder das 'Kalte Herz'. Wilhelm Hauff hat die Geschichten aufgeschrieben, die in seinem 'Märchen-Almanach auf das Jahr 1826 für Söhne und Töchter gebildeter Stände' und den Nachfolgebänden 1827 und 1828 veröffentlicht wurden. In diesem Hörbuch sind die beliebtesten der Hauff-Märchen, die an Magie und Wundern so viele Schätze bergen, zusammengestellt. Die großartigen Sprecher Frank Arnold, Heikko Deutschmann, Johannes Steck, Helge Heynold und Nick Benjamin erwecken die fantastischen Erzählungen neu, lassen Eselsohren wachsen oder Zwergennasen, den Holländer-Michel sein Unwesen treiben und vieles...read more

  • Hans Christian Andersen

    Der große dänische Märchenerzähler Hans-Christian Andersen hat die Geschichte von dem verstoßenen Zinnsoldaten erzählt, der nur ein Bein hatte. Auf seiner Reise durch die große Stadt lernt er die abenteuerlichsten Gestalten kennen. Diese Geschichte hat schon unsere Urgroßmutter unserer Großmutter erzählt - und doch hat sie ihre Faszination bis heute nicht verloren. Außerdem mit dabei: 'Das kalte Herz' von...read more

  • Wilhelm Hauff

    Die schönsten Märchen von Wilhelm Hauff in einer großen 10er-Box. 592 Minuten Hörgenuss! Hören Sie aus den orientalischen Märchenalmanachen die Märchen 'Der Zwerg Nase', 'Der kleine Muck', 'Kalif Storch', 'Die Geschichte von dem Gespensterschiff', 'Fatmes Errettung' sowie den gesamten Almanach 'Das Wirtshaus im Spessart' mit den Märchen 'Der Hirschgulden', 'Das kalte Herz', 'Saids Schicksale' und 'Die Höhle von...read more

  • Wilhelm Hauff

    Ein Truhe voller Märchenschätze aus aller Welt! Die Box, mit den schönsten Geschichten, die die Menschheit sich seit Jahrhunderten wieder und wieder erzählt! Mit Märchen aus Deutschland, Frankreich, Skandinavien, Russland, Asien und dem fernen Osten! Mit dabei: - Zwerg Nase und Der kleine Muck - Brüderchen und Schwesterchen - Märchen aus Deutschland und Frankreich - Die kostbaren Katzen - Märchen aus Spanien, Italien, Österreich u.a. - Der starke Knös - Märchen aus Norwegen, Schweden und Island - Dr. Goha und die kleine Wolke - Märchen aus Marokko - Der Feuervogel - Märchen aus Russland, Litauen und Ungarn - Die Drachenprinzessin - Märchen aus China, Japan und...read more

  • Wilhelm Hauff

    Eine Märchenkiste - randvoll gefüllt mit den größten Erzählschätzen der Welt! In der MärchenBox ist alles enthalten, was das Herz begehrt: Die Märchen der Gebrüder Grimm, von Wilhelm Hauff, von Hans Christian Andersen, aus 1001 Nacht und, und,...read more

  • Franz Kafka

    Die große Klassiker-Box: Hier kommt eine ganze Bibliothek des Weges! Die größten Werke der deutschen Literatur - über 40 Stunden ungekürzt gelesen von Sven Görtz. Mit Meisterwerken wie 'Die Leiden des jungen Werther', 'Der Schimmelreiter', 'Mozart auf der Reise nach Prag', 'Galgenlieder', 'Leutnant Gustl', die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm, die schönsten Gedichte der Literatur. Inhalt: T.Storm: Der Schimmelreiter E.T.A. Hoffmann: Rat Krespel A.Schnitzler: Leutnant Gustl F.Kafka: Die Verwandlung E.Mörike: Mozart auf der Reise nach Prag W.v.Goethe: Die Leiden des jungen Werther G.Keller: Spiegel das Kätzchen G.A.Bürger: Münchhausen J.Ringelnatz: Die Freude an...read more

  • Wilhelm Hauff

    Eine Sammlung der schönsten Märchen von Wilhelm Hauff. Sie erzählen von orientalischen Städten, machtvollen Scheichen, schönen Kalifen, hässlichen Gnomen sowie Tannen- und Waldgeistern, die in den dunklen Wäldern des Schwarzwalds spuken. Exotisches Märchen und Abenteuerwelt, heimische Sage und historische Anekdote sind in einzigartiger Weise miteinander verwoben. Inhalt: Kalif Storch / Die Errettung Fatmes / Die Geschichte von dem kleinen Muck / Die Geschichte Almansors / Der Zwerg Nase / Das Wirtshaus im Spessart / Die Sage vom Hirschgulden / Das kalte Herz (1. Abteilung) / Das kalte Herz (2....read more

  • Wilhelm Hauff

    Dem kleinwüchsigen Muck bleibt nach dem Tod seines Vaters nur dessen Kleidung. Völlig mittellos macht er sich auf, sein Glück zu finden. Dabei gelangt er in den Besitz von zwei magischen Gegenständen, die ihn zum Kalifen führen. // Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791) wurde in Salzburg geboren. Das musikalische Wunderkind spielte bereits mit vier Jahren Klavier und Violine und absolvierte mit Vater und Schwester europaweite Konzertreisen. Unablässig komponierte er und schuf binnen weniger Lebensjahre ein Gesamtwerk von einzigartiger Schönheit. //// Der schmutzige und glücklose Kohlenbrenner Peter hat drei Wünsche beim gütigen Glasmännlein frei. Doch das geschenkte Geld verprasst...read more

  • Wilhelm Hauff

    Im tiefen Wald treibt eine Räuberbande ihr Unwesen. Sie entführt eine Gräfin und plant Lösegeld zu erpressen. Der junge Goldschmied Felix will das verhindern und lässt sich statt der Gräfin von den Schurken gefangen nehmen. // Antonio Vivaldi (1678-1741) war ein venezianischer Komponist. Der Priester und Violinlehrer komponierte über 50 Opern und zahlreiche Konzerte für Soloinstrumente. Er galt in seiner Zeit als bekanntester Musiker Europas, der auch Johann Sebastian Bach beeinflusste. //// Der Schneidergeselle Labakan möchte endlich seinen Traum verwirklichen, ein Prinz zu sein. Er streift sich ein wertvolles Gewand über und spinnt sich ein Lügenmärchen zusammen, doch ein...read more

  • Wilhelm Hauff

    Die Sängerin Kriminalerzählung von Wilhelm Hauff, gelesen von Peter Bieringer. 'Die Sängerin' ist eine Kriminalnovelle von Wilhelm Hauff, die zuerst 1826 erschien. Sie handelt von der Aufklärung eines Mordversuchs an einer jungen Sängerin durch den sie behandelnden Arzt. Auf die italienische Sängerin Giuseppa Fiametti wird ein Mordanschlag verübt. Am Abend vorher soll sie sich auf einer Redoute mit einem maskierten Herrn unterhalten haben, mit dem sie dann auch den Ballsaal verließ. Über die Vergangenheit und den Lebenswandel der jungen Dame sind schon bald in der Kleinstadt unschöne Gerüchte im Umlauf. Medizinalrat Lange geht der Sache nach und stößt auf eine Menge...read more

  • Wilhelm Hauff

    Auf die Sängerin Giuseppa Fiametti wird ein Mordversuch verübt. Ganz B ... ist in Aufregung und man munkelt allerlei über die dunkle Vergangenheit der Sängerin. Medizinalrat Lange geht der Sache nach. Es gelingt ihm, das Vertrauen der Fiametti zu gewinnen, die ihm ihre traurige Lebensgeschichte anvertraut. Doch warum nannte die Sängerin kurz nach dem Anschlag den Namen des wohlangesehenen Kommerzienrat Bolnau, der sich durch sein seltsames Verhalten vor allem in den Augen des Polizeipräsidenten mehr als verdächtig...read more

  • Wilhelm Hauff

    Die Schalksburgsage oder - wie sie in der literarischen Verarbeitung durch Wilhelm Hauff auch genannt wird - Die Sage vom Hirschgulden ist eine historische Sage oder historische Überlieferung. Sie handelt vom Verkauf der Stadt Balingen und der dazugehörenden Herrschaft um einen unangemessen geringen Betrag. In den jüngsten Versionen, erstmals belegt bei Gustav Schwab, wird dieser Betrag durch den Hirschgulden gegenständlich...read more

  • Hans Christian Andersen

    Prinzessin Rosenmund ist hochmütig und schlägt alle Heiratsanträge aus, auch diesen von Prinz Ehrlichherz. Ehrlichherz fasst jedoch einen Plan und kommt als Schweinehirt verkleidet aufs Schloss. Er kreiert Dinge, unter anderem einen Topf, der 'O du lieber Augustin' spielen kann, die die Prinzessin unbedingt haben möchte. Als Bezahlung möchte er Küsse von ihr, die sie ihm auch widerstrebend gewährt. Als ihr Vater von den Küssen erfährt, wirft er sie aus seinem Schloss. Ob Prinz Ehrlichherz sie wohl...read more

  • Hans Christian Andersen

    Wilhelm Hauff 'Das kalte Herz', Hans Christian Andersen 'Die Schneekönigin', Clemens Brentano 'Das Märchen von dem Witzenspitzel', Eduard Mörike 'Der Bauer und sein Sohn', Novalis 'Die Geschichte von Hyazinth und Rosenblütchen' und andere. Gelesen von Christian Rode, Angela Winkler, Martin...read more

  • Charles Dickens

    Eine komplett neue Zusammenstellung der schönsten Klassiker. Diesmal dabei:- Charles Dickens: Ein Weihnachtslied in Prosa- Fjodor M. Dostojewskij: Der Spieler- Theodor Fontane: Irrungen, Wirrungen- Wilhelm Hauff: Das kalte Herz- Gottfried Keller: Spiegel, das Kätzchen- Nikolai Lesskow: Der Gaukler Pamphalon- Guy de Maupassant: Menuett / Toine / Die Maske- Jean Paul: Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz in Auenthal- Robert Louis Stevenson: Der Flaschenteufel- Adalbert Stifter: Abdias- Theodor Storm: Viola Tricolor / Ein Bekenntnis- Tausendundeine Nacht, Sindbad der...read more

  • Wilhelm Hauff

    Fast jeder kennt die Märchen vom Kleinen Muck, vom Gespensterschiff oder von Kalif Storch. Doch wer weiß schon, daß sie ursprünglich zusammen mit anderen spannenden Geschichten in eine Rahmenhandlung eingebettet waren: Die sechs Teilnehmer einer Karawane mit Ziel Kairo erzählen sich zum Zeitvertreib erfundene und erlebte Geschichten. In zweien von ihnen taucht ein merkwürdiger Fremder auf, über dessen weiteres Schicksal keiner der Kaufleute Auskunft zu geben vermag. Wie durch ein Wunder lüftet sich am Ende der Reise auch das Geheimnis um den Fremden. Diese Geschichten gehören zum Schönsten, was Hauff geschrieben hat. In dieser Hörbuch-Version werden sie grandios von den...read more

  • Wilhelm Hauff

    Das Märchen 'Die Geschichte von der abgehauenen Hand' handelt von dem aus Konstantinopel stammenden Zaleukos. Da er Arzt werden soll, schickt ihn sein Vater zum Studium nach Paris. Er zieht als fahrender Arzt und Händler durch Frankreich und Italien, wo er von einem maskierten Mann einen sonderbaren Auftrag erhält ... Hubertus Gertzen liest eines der spannendsten Märchen von Wilhelm Hauff in einer ungekürzten...read more