Searching for: "Wilhelm Hauff"

  • Wilhelm Hauff

    Mein Vater hatte einen kleinen Laden in Balsora; er war weder arm noch reich und einer von jenen Leuten, die nicht gerne etwas wagen, aus Furcht, das Wenige zu verlieren, das sie haben. Er erzog mich schlicht und recht und brachte es bald so weit, dass ich ihm an die Hand gehen konnte. Gerade als ich achtzehn Jahre alt war, als er die erste größere Spekulation machte, starb er, wahrscheinlich aus Gram, tausend Goldstücke dem Meere anvertraut zu haben. Ich musste ihn bald nachher wegen seines Todes glücklich preisen, denn wenige Wochen hernach lief die Nachricht ein, dass das Schiff, dem mein Vater seine Güter mitgegeben hatte, versunken sei. Meinen jugendlichen Mut konnte aber dieser...read more

  • Wilhelm Hauff

    Der kleine Muck nämlich war schon ein alter Geselle, als ich ihn kannte; doch war er nur drei bis vier Schuh hoch, dabei hatte er eine sonderbare Gestalt, denn sein Leib, so klein und zierlich er war, musste einen Kopf tragen, der viel größer und dicker war als der Kopf anderer Leute; er wohnte ganz allein in einem großen Haus und kochte sich sogar selbst, auch hätte man in der Stadt nicht gewusst, ob er lebte oder gestorben sei, denn er ging nur alle vier Wochen einmal aus, wenn nicht um die Mittagsstunde ein mächtiger Dampf aus dem Hause aufgestiegen wäre, doch man sah ihn oft abends auf seinem Dach auf und ab gehen, von der Straße aus glaubte man aber, nur sein großer Kopf...read more

  • Wilhelm Hauff

    Eine Sammlung der schönsten Märchen von Wilhelm Hauff. Sie erzählen von orientalischen Städten, machtvollen Scheichen, schönen Kalifen, hässlichen Gnomen sowie Tannen- und Waldgeistern, die in den dunklen Wäldern des Schwarzwalds spuken. Exotisches Märchen und Abenteuerwelt, heimische Sage und historische Anekdote sind in einzigartiger Weise miteinander verwoben. Inhalt: Die Geschichte vom Kalif Storch / Die Geschichte von dem kleinen Muck / Der Zwerg Nase / Die Geschichte Almansors / Das Wirtshaus im Spessart und die Sage vom Hirschgulden / Das kalte...read more

  • Wilhelm Hauff

    Wilhelm Hauffs berühmte Märchen im Original ungekürzt mit allen Rahmenhandlungen Mit 'Zwerg Nase', 'Abner, der Mensch, der nichts gesehen hatte', 'Der Affe als Mensch', 'Das Fest der Unterirdischen', 'Schneeweißchen und Rosenrot', 'Die Geschichte Almansors', 'Wie die kleine Prinzessin einmal nicht umhin konnte' und 'Vom Glück'. Wilhelm Hauff starb bereits mit 25 Jahren. Hinterlassen hat er vor allem drei Märchensammlungen, die an Bekanntheit denen der Grimms und Andersens in Nichts nachstehen. Hauffs Märchen waren gedacht als 'Märchen für Söhne und Töchter gebildeter Stände' und sind im Original eher für Erwachsene geschrieben als für Kinder (für die es heute viele...read more

  • Wilhelm Hauff

    Märchen aus 1001 Nacht sind hier versammelt, darunter weltberühmte Werke wie Ali Baba und die 40 Räuber, Sindbad der Seefahrer, Zwerg Nase, Der kleine Muck, Kalif Storch, Der fliegende Koffer, Aladin und die Wunderlampe, aber auch zahlreiche Märchen aus Indien, der Türkei und dem Kaukasus! Mit dabei: Ein pdf-Dokument mit...read more

  • Hans Christian Andersen

    There is no bigger fairytale box than this one! 200 tales by the Brothers Grimm, 50 tales by Hans Christian Andersen, famous stories by Wilhelm Hauff, and stories from all over the world: More than 300 fairy tales are collected in this box; famous ones, and those you will be happy to discover for the first time! Included: a pdf file with track...read more

  • Hans Christian Andersen

    Noch immer haben die Klassiker unter den Märchen und Sagen nichts von ihrer einzigartigen Magie verloren. Erleben Sie die zauberhaften Erzählungen in ungekürzten...read more

  • Wilhelm Hauff

    Ein märchenhafter Hörspaß! In der lebhaften Hörbuch-Lesung von Irene Marhold enthüllt sich der Zauber des Morgenlands: Magische Pantoffeln, mit denen man blitzschnell an ferne Orte gelangt, ein Spazierstock, der verborgene Schätze auffindet und ein magisches Pulver, das Menschen in Tiere verwandelt - das sind nur einige der wundersamen Zutaten in Wilhelm Hauffs Märchen. Erfreuen Sie sich an den Abenteuern des neugierigen Kalifen, der in einen Storch verwandelt wird, und an der Geschichte vom kleinen Muck, der mit seiner Pfiffigkeit weiter kommt als andere mit Macht und...read more

  • Wilhelm Hauff

    Der arme Kohlenbrenner Peter Munk sehnt sich nach Reichtum und Ansehen. Das Glasmädchen gewährt ihm drei Wünsche, mit denen Peter allzu sorglos umgeht, bis er schließlich sogar sein Herz gegen einen kalten Stein...read more

  • Charles Dickens

    Eine komplett neue Zusammenstellung der schönsten Klassiker. Diesmal dabei:- Charles Dickens: Ein Weihnachtslied in Prosa- Fjodor M. Dostojewskij: Der Spieler- Theodor Fontane: Irrungen, Wirrungen- Wilhelm Hauff: Das kalte Herz- Gottfried Keller: Spiegel, das Kätzchen- Nikolai Lesskow: Der Gaukler Pamphalon- Guy de Maupassant: Menuett / Toine / Die Maske- Jean Paul: Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wutz in Auenthal- Robert Louis Stevenson: Der Flaschenteufel- Adalbert Stifter: Abdias- Theodor Storm: Viola Tricolor / Ein Bekenntnis- Tausendundeine Nacht, Sindbad der...read more

  • Wilhelm Hauff

    Ein Märchen über eine unglaubliche Verwandlung: Der Kalif Chasid zu Bagdad und sein Großwesir Mansor werden von dem bösen Zauberer Kaschnur, der seinen Sohn an die Macht bringen will, in Störche verwandelt. Dank der Eule Lusa, die sich als verwandelte Prinzessin herausstellt, schaffen sie es, an das Zauberwort zu gelangen, das sie zurück in Menschen verwandelt, und der Kalif kann gerade noch rechtzeitig seinen Thron...read more

  • Wilhelm Hauff

    Die herzergreifende Geschichte des kleinen Muck, der wenig Glück im Leben hat: Als der kleinwüchsige Muck mit sechzehn Jahren Waise wird, zieht er hinaus in die Welt. Bei Frau Ahavzi findet er eine Anstellung als Katzenpfleger, doch als er von dort fliehen muss, nimmt er sich anstatt seines Lohns, den er nie erhalten hat, ein Paar Pantoffeln und einen Spazierstock mit. Diese, so stellt sich bald heraus, haben magische Wirkung, die ihm jedoch zunächst weitere Schwierigkeiten...read more

  • Wilhelm Hauff

    Ein Märchen über eine unliebsame Verwandlung: Jakob hilft seiner Mutter auf dem Markt. Eines Tages gerät er in einen Streit mit einer alten Frau, die sich als Fee Kräuterweis entpuppt. Sie verwandelt ihn in ein Eichhörnchen und lässt ihn sieben Jahre für sich arbeiten. Erst als er an bestimmten Kräutern riecht, erwacht er - jedoch als hässlicher Zwerg. Er muss noch einige schwierige Umstände bewältigen, bis er endlich erlöst wird von dieser...read more

  • Wilhelm Hauff

    Eine Gruppe von Reisenden verbringt die Nacht in einem Wirtshaus mitten im sagenumwobenen, von Räubern unsicher gemachten Spessart. Um sich über die Angst vor einem räuberischen Überfall hinwegzuhelfen - selbst den Wirtsleuten scheint man nicht trauen zu können - erzählt man sich Geschichten. Das 'Wirtshaus' besteht aus einer spannenden Rahmenerzählung und den Geschichten 'Die Sage vom Hirschgulden', 'Das kalte Herz', 'Saids Schicksale', 'Die Höhle von...read more

  • Wilhelm Hauff

    In Wilhelm Hauffs Märchen treffen Menschen unter ungewöhnlichen Bedingungen aufeinander und erzählen sich gegenseitig Geschichten. Die sorgfältig ineinander verschachtelten Rahmenbedingungen haben den unverwechselbaren Charakter von 1001 Nacht. Hauff verknüpft fabelhaft, orientalische und europäische Märchenmotive und spinnt so feine Geschichten leiser Magie. Das Märchen vom falschen Prinzen erzählt die Geschichte des jungen Schneidergesellen Labakan, der über seinen Status unzufrieden ist und sich als Prinz ausgibt. Doch dafür muss er den echten Prinz Omar...read more

  • Wilhelm Hauff

    In Wilhelm Hauffs Märchen treffen Menschen unter ungewöhnlichen Bedingungen aufeinander und erzählen sich gegenseitig Geschichten. Die sorgfältig ineinander verschachtelten Rahmenbedingungen haben den unverwechselbaren Charakter von 1001 Nacht. Hauff verknüpft fabelhaft, orientalische und europäische Märchenmotive und spinnt so feine Geschichten leiser Magie. Die Geschichte vom kleinen Muck ist eines der bekanntesten Märchen Wilhelm Hauffs und erzählt die Geschichte von einem kleinen Jungen der mit Zauberpantoffeln und einem magischen Stock auf der Suche nach einem Kaufmann ist, der das Glück zu verkaufen...read more

  • Wilhelm Hauff

    In Wilhelm Hauffs 'Märchen vom falschen Prinzen' gibt sich der unzufriedene Schneidergeselle Labakan als Prinz Omar aus. Aber am Hof des Sultans wird die Mutter des echten Prinzen Omar misstrauisch und stellt ihn auf die Probe ... Gerd Andresen liest dieses weniger bekannte, aber wundervolle Märchen und nimmt den Hörer mit in die bunte Welt des...read more

  • Wilhelm Hauff

    In diesem Band sammeln sich die großen Namen der romantischen Märchen. Mit ihren Geschichten bleiben sie bis heute im Gedächtnis. Novalis erzählt mit dem 'Märchen von Hyazinth und Rosenblütchen' beispielsweise die Geschichte eines Liebespaares, das sich einigen Hindernissen stellen muss. Und Wilhelm Hauff führt seine Leser und Leserinnen in 'Die Geschichte von Kalif Storch' in eine ganz andere Welt!Außerdem enthalten sind:'Das Märchen von Witzelspitzel'-Clemens Brentano'Zwerg Nase'-Wilhelm Hauff'Peter Schlemihls wundersame Geschichte'-Adalbert von...read more

  • E.T.A. Hoffmann

    Dieses Hörbuch entführt uns in die Epoche der Romantik und verzaubert mit jeder einzelnen der vier Erzählungen. In 'Das Fräulein von Scuderi' trägt eine 73-jährige Dichterin Ende des 17. Jahrhunderts dazu bei, eine Pariser Mordserie aufzuklären. Hauffs 'Das kalte Herz' ist ein schaurig-schönes Märchen voll wundersamer Fabelwesen. 'Heinrich von Ofterdingen' ist die Erzählung über einen Dichter, die niemals vollendet wurde und dazu einlädt, die Geschichte im Kopf weiterzuspinnen. Das Kunstmärchen 'Peter Schlemihls wundersame Geschichte' handelt von einem Mann, der seinen Schatten verkauft - nichtsahnend welche Folge dies...read more

  • Wilhelm Hauff

    Die Sängerin Kriminalerzählung von Wilhelm Hauff, gelesen von Peter Bieringer. 'Die Sängerin' ist eine Kriminalnovelle von Wilhelm Hauff, die zuerst 1826 erschien. Sie handelt von der Aufklärung eines Mordversuchs an einer jungen Sängerin durch den sie behandelnden Arzt. Auf die italienische Sängerin Giuseppa Fiametti wird ein Mordanschlag verübt. Am Abend vorher soll sie sich auf einer Redoute mit einem maskierten Herrn unterhalten haben, mit dem sie dann auch den Ballsaal verließ. Über die Vergangenheit und den Lebenswandel der jungen Dame sind schon bald in der Kleinstadt unschöne Gerüchte im Umlauf. Medizinalrat Lange geht der Sache nach und stößt auf eine Menge...read more