Searching for: "Nina Kunzendorf"

  • Charlotte Brontë

    Bis heute gehören die Schwestern Charlotte, Emily und Anne Brontë zu den meistgelesenen Schriftstellerinnen des 19. Jh. Schon als Kinder begannen die Töchter eines englischen Pfarrers und verhinderten Autors zu schreiben und erfanden Fantasiewelten. Ihre großen Romane 'Jane Eyre', 'Sturmhöhe' und 'Agnes Grey' waren Skandalerfolge. Sie handeln von Sadismus, Wahnsinn, Ehebruch, Inzest, Alkoholismus und von Frauen, leidenschaftlich und ungeduldig, die nicht hineinpassen in das von Männern erfundene viktorianische Frauenbild. Die Schwestern wollten als Literaten anerkannt und nicht als schreibende Frauen abgetan werden und verbargen sich daher unter männlichen Autorenpseudonymen. 'Wenn...read more

  • Henry James

    'Seien Sie lieber vorab gewarnt: Dieser Schriftsteller wird Sie nicht mehr aus seinen Fängen lassen, sobald Sie eine Zeile von ihm gelesen haben. Er dringt in Sie ein und ergreift von Ihnen Besitz. Sie werden ihm verfallen wie einer Droge und immer mehr von diesem Stoff wollen', schrieb 2014 'Die Zeit' und bat die deutschen Leser auf Knien, endlich Henry James zu entdecken: 'So viel steht fest: Ein Leben ohne Henry James ist möglich, aber sinnlos.' Wir schließen uns an. Weil der 1843 in New York geborene Autor Beziehungsgeschichten von verblüffender Modernität erzählt, weil er von uns und unseren lebenshungrigen Seelen spricht, weil es unter der glatten Oberfläche seiner makellosen...read more

  • Jennifer Egan

    New York in den 40er Jahren - von den schillernden Nachtclubs in Manhattan zu der dröhnenden Marinewerft in Brooklyn. Krieg liegt in der ölgetränkten, rauchigen Luft. Die Männer sind an der Front, nun stehen die Frauen in der Fabrik. Doch die junge Anna verfolgt beharrlich ihren Traum: Sie will Marinetaucherin werden. Mutig schwimmt sie gegen den Strom und taucht unter die gigantischen Kriegsschiffe an den Docks. Allein die Gedanken an ihren verschwundenen Vater vermögen es, sie in noch unbekanntere Tiefen zu...read more

  • Gustave Flaubert

    Nach einer enttäuschten Liebe arbeitet das arme fromme Landmädchen Félicité als Magd auf dem Gut der Madame Aubain. Als die kleine Tochter der Witwe und Félicités junger Neffe sterben, verwandelt sich die Beziehung der beiden Frauen in eine innige Freundschaft. Mit dem Tod ihrer Herrin sieht Félicité einem ungewissen Schicksal entgegen...read more

  • Andrea Petkovi?

    Tennis als Spiegel des Lebens - in ihrem literarischen Debüt schlägt die ehemalige Top-Ten-Spielerin Andrea Petković die Brücke zwischen Sport und Literatur, und begeistert mit zutiefst ehrlichen und anrührenden Geschichten rund um ihr Leben als Tennisprofi. Wie fühlt es sich eigentlich an, das Leben als eine der weltweit besten Tennisspielerinnen? Wie gelingt die Balance zwischen notwendiger Siegesgewissheit und gefräßigem Selbstzweifel? Wie schafft man es, trotz manch krachender Niederlage und nervtötenden Verletzungen die Freude am Spiel nicht zu verlieren? Und wie pflegt man Freundschaften in einer Welt der Rivalität und des ständigen Unterwegsseins? In 'Zwischen Ruhm und...read more

  • Ingeborg Bachmann

    Die Ich-Erzählerin, eine Schriftstellerin aus der Wiener Ungargasse, hat ein Verhältnis mit ihrem verheirateten Nachbarn Ivan. Dieser erwidert zwar ihre Liebe, hat aber oftmals wenig Zeit und kann mit ihren Emotionen nur schwer umgehen. Ist der Geliebte nicht da, unterhält sie sich mit ihrem Mitbewohner Malina, einem ruhigen Militärhistoriker, der immer greifbar ist, wenn sie ihn sucht. Das Hörspiel ergründet das Wesen der Liebe und das Leben einer Frau bis in ihre Extremzonen und erzählt eine ganz und gar ungewöhnliche Dreiecksgeschichte - zumal zwei der Beteiligten in Wahrheit eine Person...read more

  • Toni Morrison

    Lula Ann ist solch ein tiefschwarzes Baby, dass ihre Mutter bei der Geburt fast zu Tode erschrickt und der Vater die junge Familie verlässt, weil er das Kind nicht als seines anerkennen kann. Die Mutter zieht Lula Ann allein groß und lehrt sie Gehorsam und Unterwürfigkeit, um nur nicht aufzufallen. Doch die heranwachsende Tochter sträubt sich gegen die verordnete Angepasstheit. Sie ändert ihren Namen in Bride, kleidet sich in provokant strahlendes Weiß, macht Karriere und befreit sich auf ihre Weise von der...read more