Searching for: "Walter Kreye"

  • Walter Kreye

    Von einer himmlischen Weihnacht träumt nicht nur Raffaels Engel, sondern jeder von uns in der stillen Zeit. Zu hören sind besinnliche Advents- und Weihnachtstexte großer Autoren, wunderbar vorgetragen von Anna Thalbach und Walter...read more

  • Rainer Maria Rilke

    'Wie der Verrat nach Russland kam' ist eine der wunderschönen Erzählungen von Rainer Maria Rilkes 'Geschichten vom lieben Gott.' Walter Kreye liest diese Erzählung über einen geldgierigen Zaren, der durch seine Unaufrichtigkeit den Verrat in sein Land...read more

  • Jacob Grimm

    Wer kennt ihn nicht? Den gestiefelten Kater, der dem armen Müllerssohn zu Glück und Reichtum verhilft ... Walter Kreye erzählt dieses bezaubernde Märchen der Gebrüder Grimm in einer ungekürzten...read more

  • Joseph Roth

    Zu Beginn der Weihnachtsferien besucht die Klasse das Weltpanorama. Die Bilder Cochinchinas wirken wie im Traum im Winter ... Walter Kreye liest Joseph Roths 'Weihnachten in Cochinchina' in einer ungekürzten...read more

  • Kurt Tucholsky

    Walter Kreye liest Kurt Tuchoslskys 'Die Katz'. Eine Erzählung über ein zufälliges Treffen mit einer Katze in Paris, wobei sich schnell herausstellt, dass beide aus der gleichen Gegend kommen und sogar gemeinsame Bekannte haben...read more

  • Arnaldur Indriðason

    Arnaldur Indriðason Abgründe Island Krimi gelesen von Walter Kreye Island 2005: Die Wirtschaft boomt, ehrgeizige junge Unternehmer machen durch clevere Finanzgeschäfte weltweit von sich reden. Ganz Island bewundert seine 'Expansionswikinger'. In dieser Zeit kommt ein Banker durch einen Sturz von einer Klippe ums Leben. Ein Unfall? Kurz darauf wird eine junge Frau von einem Schuldeneintreiber zu Tode geprügelt. Beide Fälle scheinen zunächst nichts miteinander zu tun zu haben, sie haben jedoch eine Gemeinsamkeit: Bei beiden Todesfällen spielte viel Geld eine Rolle...read more

  • Arnaldur Indriðason

    Frevelopfer Island-Krimi gelesen von Walter Kreye In einer Wohnung in Reykjavík wird ein Mannes gefunden - mit durchschnittener Kehle. Täter und Opfer scheinen sich gekannt zu haben, denn nichts weist auf einen Einbruch hin. Kommissarin Elinborgs Blick fällt auf einen Kaschmirschal unter dem Bett, der einen merkwürdigen Geruch verströmt. Zudem wird bei dem Opfer ein Narkotikum gefunden. Erlendurs Kollegin ahnt, dass der Mord womöglich die Rache für ein brutales Verbrechen war. Und ihm Freveltaten vorrausgingen, die nie gesühnt werden können...read more

  • Georges Simenon

    Einer seiner spannendsten Fälle: Maigret in den Fängen einer Kleinstadt. Eigentlich wurde Maigret nach Rennes beordert, doch in Concarneau wurde ein Weinhändler angeschossen und in den Flaschen des Hôtel de l'Amiral wurde Gift gefunden. Es herrscht helle Aufregung in der Hafenstadt. Maigret beobachtet das Kommen und Gehen im Café des Hotels. Warum glauben die verängstigten Stammgäste, die nächsten Opfer zu sein? Und was hat es mit dem gelben Hund auf sich, der immer in der Nähe der Tatorte gesehen wurde? Maigrets 6. Fall spielt in der bretonischen Hafenstadt Concarneau. Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye ca. 5 h 16...read more

  • Georges Simenon

    Maigret in der Provinz - und diesen Fall muss er ohne seine geliebte Pfeife lösen. Jeden Morgen macht sich der Ministrant Justin auf den Weg zur Frühmesse. Nur an diesem Morgen ist alles anders. Justin entdeckt einen leblosen Körper. Doch als die Polizei eintrifft, ist keine Leiche da. Niemand glaubt dem kleinen Justin, niemand außer Maigret. Vom Fieber ans Bett gefesselt und von Madame Maigret auf Pfeifenentzug gesetzt, findet der Kommissar schließlich die Lösung dieses verzwickten Falls. Maigrets 99. Fall spielt in einem nicht näher genannten Städtchen in der französischen...read more

  • Georges Simenon

    Einige Fälle, das weiß Maigret, kann man nur mit Geduld lösen. Einmal verfolgt er einen Verdächtigen fünf Tage und fünf Nächte lang quer durch Paris, bis dieser erschöpft aufgibt. Ein andermal sitzt der Kommissar stundenlang im Restaurant Chez Marina und beobachtet eine Gangsterbande, die wiederum eine rivalisierende Bande im Bistro gegenüber auskundschaftet. Wer beweist mehr Durchhaltevermögen? Und schließlich ist sein Verhörtalent gefragt: Die junge Frau in seinem Büro will nicht reden. Ihre Schwester ist tot, und ihr Schwager, der ungeduldig vor der Tür sitzt, scheint viel mehr für sie zu sein als bloß der Mann ihrer Schwester ... Maigrets Fälle Nummer 76, 82 und 95...read more

  • Georges Simenon

    Einer seiner zwielichtigsten Fälle: Auch an der Côte d'Azur findet Maigret keine Erholung. Maigret wird an die Côte d'Azur bestellt, um den Mord an einem reichen Australier aufzuklären. William Brown arbeitete für den französischen Geheimdienst, lebte mit zwei Frauen zusammen und unterhielt Verbindungen zu der dubiosen Kneipe Liberty Bar. Als Maigret ein Foto des Toten sieht, beginnt er, sich für den Fall zu interessieren: Denn der sieht ihm selbst verblüffend ähnlich ... Maigrets 17. Fall spielt in Antibes und Cannes an der Côte...read more

  • Georges Simenon

    Sein bequemster Fall: Aus dem Urlaub gibt Maigret anonyme Hinweise zur Lösung eines Mordfalls. Kommissar Maigret wurde von seinem Arzt Erholung verordnet. Doch ohne Arbeit langweilt sich Maigret - bis im Pariser Ärztemilieu ein aufsehenerregender Mord passiert. Maigret verfolgt die Ermittlungen seiner Kollegen in der Zeitung. Schließlich kann er nicht widerstehen und widmet sich selbst der Lösung des Falls - indem er der Polizei und der Presse anonyme Hinweise schickt. Maigrets 50. Fall spielt am Pariser Boulevard Haussmann und am Boulevard...read more

  • Georges Simenon

    Sein verruchtester Fall: Eine tote Stripteasetänzerin führt Maigret in die Pariser Unterwelt. Um vier Uhr morgens erscheint die Stripteasetänzerin Arlette auf dem Polizeikommissariat. Sie hat ein Gespräch am Nebentisch belauscht: Eine Gräfin soll ermordet werden. Um neun Uhr zieht Arlette am Quai des Orfèvres ihre Aussage zurück. Um elf Uhr wird sie erdrosselt aufgefunden. Wenig später ist auch Gräfin von Farnheim tot. Um den Mörder zu finden, muss Maigret die Schattenseiten von Paris ergründen ... Maigrets 36. Fall spielt im Pariser Nachtleben an der Place Pigalle und in...read more

  • Georges Simenon

    Einer seiner brutalsten Fälle: Der Anführer einer Verbrecherbande ist nicht der, der er zu sein scheint. Seit einer Ewigkeit beschatten Maigret und seine Inspektoren die polnische Verbrecherbande um den berüchtigten Stan. Doch nichts regt sich in dem schäbigen Hotel in der Rue de Birague. Als sich ein gewisser Michel Ozep als Hilfsinspektor aufdrängt, nimmt Maigret das Angebot widerwillig an und muss schließlich feststellen, dass die Vergangenheit Stans noch düsterer ist, als er erwartet hätte. Maigrets 92. Fall spielt in der Rue de Birague im 4. Pariser...read more

  • Georges Simenon

    Maigrets menschlichster Fall: Der soziale Aufstieg kostet einen Weinhändler das Leben. Oscar Chabut, ein reicher Pariser Weinhändler, liegt erschossen vor einer Jugendstilvilla. Während der Ermittlungen kämpft Maigret nicht nur gegen eine Grippe, sondern auch gegen die Kälte, die Chabut offensichtlich umgeben hat: Niemand trauert um den Toten. Rücksichtslos hat er sich von ganz unten hochgearbeitet und sich dabei viele Feinde gemacht. Und auch die gehörnten Ehemänner seiner zahllosen Geliebten haben ein Motiv. Maigrets 71. Fall spielt im 17. Pariser...read more

  • Georges Simenon

    Einer seiner eigenartigsten Fälle: Ein geheimnisvolles Tonband bringt Maigret auf die richtige Spur. An einem regnerischen Abend wird ein junger Mann erstochen. Der Student aus wohlhabendem Hause hatte ein merkwürdiges Hobby: Er durchstreifte die Stadt und nahm dabei heimlich Gespräche auf. Auf dem Band, das Maigret im Rekorder des Toten findet, ist eine brisante Unterhaltung zu hören: Drei Ganoven planen einen Einbruch in eine Villa vor den Toren von Paris. Aber ist auch der Mörder unter ihnen? Maigrets 70. Fall spielt im 11. Pariser...read more

  • Georges Simenon

    Einer seiner atmosphärischsten Fälle: Zwischen Schleppern und Kähnen muss Maigret einen Mörder finden. Eine Frau liegt tot am Marnekanal. Ihr Seidenkleid und der teure Perlenschmuck passen nicht recht zur Umgebung: Kanalschiffer, windige Jachtbesitzer, der Geruch von Dieselöl. Wieso endete das glamouröse Leben Mary Lampsons hier auf so brutale Weise? Weiß ihr einsilbiger Ehemann mehr, als er verrät? Oder bekommt Maigret die entscheidenden Antworten von der Besatzung des alten Kahns namens Providence? Maigrets 4. Fall spielt am Marnekanal im Nordosten Frankreichs, in der Nähe von...read more

  • Georges Simenon

    Es ist spät geworden, die meisten Büros am Quai des Orfèvres sind verwaist. Nur bei Kommissar Maigret bullert noch der Kanonenofen. Endlich findet er die Zeit, einen überfälligen Bericht zu schreiben. Da bekommt er überraschend Besuch: Eine junge Frau, deren Blässe durch ihre schwarze Kleidung noch betont wird, bekennt sich eines Mordes für schuldig. Nachdem Maigret durch einen Anruf im Nebenzimmer kurz gestört wird, ist die Frau verschwunden. Maigret wird sie wiederfinden - in einem 'anständigen' Wohnhaus in Montreuil, einem Vorort von Paris. Alle Bewohner haben etwas zu verbergen. Und alle haben Angst. Denn einer der Bewohner ist tot - er wurde...read more

  • Georges Simenon

    Sein berühmter erster Fall: Maigret gerät in ein turbulentes Verwechslungsspiel. Interpol kündigt Kommissar Maigret die Ankunft des europaweit gesuchten Betrügers Pietr der Lette an. Maigret erwartet ihn an der Gare du Nord, kann den vornehmen Herrn, auf den die Beschreibung zutrifft, jedoch nicht verfolgen: Auf der Zugtoilette wird nämlich ein Toter gefunden, der ebenfalls wie Pietr der Lette aussieht. Maigret muss sich entscheiden, welche der beiden Spuren er verfolgen soll. Maigrets 1. Fall spielt an den Champs-Élysées und in Fécamp, einem Fischerort in der...read more

  • Arnaldur Indriðason

    Frühjahr 1943. In Reykjavík herrscht eine angespannte Stimmung - Island ist von den Amerikanern besetzt. In diesen unruhigen Zeiten wird nahe einer Soldatenkneipe im Stadtzentrum ein Mann brutal erstochen. Kommissar Flóvent und sein kanadischer Kollege Thorson von der Militärpolizei nehmen die Ermittlungen auf, während Flóvent noch mit einem anderen Fall befasst ist: Eine männliche Leiche wurde am Strand der Nautholsvík-Bucht angespült. Stehen die Tode mit den Kriegsereignissen in Zusammenhang? Die Kommissare ermitteln in einem heiklen Umfeld und geraten dabei selbst in Gefahr...read more